Seite 1 von 2
#1 Meine kleine Tochter weint beim Koran Vorlesen.Warum? von noreda1981 21.10.2007 20:45

Salam Aleikum,

ich bin ratlos.Meine kleine Tochter ist knapp 15 Monate alt und weint seit einigen Tagen wenn ihr Vater abends laut aus dem Koran liest.Warum tut sie das?Sie ist doch noch so klein und versteht doch nichts.Sbhuanallah.Ich habe sie nie so bitterlich weinen sehen und sie hört erst dann auf wenn mein Mann aufhört.Das macht mir Angst.Gerade wieder und sie tat mir so leid wie dicke Tränen über ihre Wangen rollten.
Bitte sagt mir ob das normal ist.Und wenn nicht was ich dagegen tun kann.
Danke Euch vielmals.

Nori und kleine Amira(die sich wieder beruhigt hat)

#2 RE: Meine kleine Tochter weint beim Koran Vorlesen.Warum? von NadorZina 21.10.2007 20:56

heyy da du es ansprichst bei mir ist es auch so mit meinem sohn aber der ist 4 monate und der weint immer wenn koran vorgelesen wird oder wenn adan im fernsehene läuft meistens war es ramadan so dann hat er einfach angefangen zu heulen aber wie so eichtig mit ganz vielen tränen bis wir den fernseher ausschalten und nichts mehr zu hören ist dann wurde er leise mich würde auch interessieren woran es liegt??!!

#3 RE: Meine kleine Tochter weint beim Koran Vorlesen.Warum? von Hbiba 21.10.2007 21:30

Salam Alaykum

Meine Tochter ist 18 Monate gewurden.
Hat bisher noch nie gweint, wenn sie Koran oder Adan im Fernsehen gehört hat.

Warum das bei euch so ist kann ich leider dazu nichts sagen,
würde den Grund, aber auch gern wissen.

#4 RE: Meine kleine Tochter weint beim Koran Vorlesen.Warum? von Blume 21.10.2007 22:39

Wayaw das hört sich schlimm an :S

Habt ihr Vielleicht ein Imam gefragt??

#5 RE: Meine kleine Tochter weint beim Koran Vorlesen.Warum? von umm kalthum 22.10.2007 01:16

avatar

Salamu alaikum,

ich weis nicht ob ich euch hilfreich sein kann aber ich empfähle euch,

euch im Paltalk 9.1 zu registrieren ich denke das ihr das kennt vieleicht sogar schon registriert seit allahu a3lem.

Und zwar gibt es einen Raum der sich Rif Room Islam Nor3alaNor Com nennt und dort gibt es einen scheich ABO-CHAYMA er gibt Freitags und Sonntads um ca.22:30 Dars(Vorträge)und der ist Maschaallah gut, am Ende des Vortrags kann mann ihm Fragen stellen ich rate euch die Zeit zu nehmen und ihn mal Fragen ob das normal ist,das mit euren kleinen.

salamu alaikum

#6 RE: Meine kleine Tochter weint beim Koran Vorlesen.Warum? von Blume 22.10.2007 15:06

Das ist doch keine schlechte idee

#7 RE: Meine kleine Tochter weint beim Koran Vorlesen.Warum? von umm kalthum 23.10.2007 09:47

avatar

Zitat von noreda1981
Salam Aleikum,

ich bin ratlos.Meine kleine Tochter ist knapp 15 Monate alt und weint seit einigen Tagen wenn ihr Vater abends laut aus dem Koran liest.Warum tut sie das?Sie ist doch noch so klein und versteht doch nichts.Sbhuanallah.Ich habe sie nie so bitterlich weinen sehen und sie hört erst dann auf wenn mein Mann aufhört.Das macht mir Angst.Gerade wieder und sie tat mir so leid wie dicke Tränen über ihre Wangen rollten.
Bitte sagt mir ob das normal ist.Und wenn nicht was ich dagegen tun kann.
Danke Euch vielmals.

Nori und kleine Amira(die sich wieder beruhigt hat)



Salamu alaiki Schwester,

wenn du nicht so lange warten willst (bis Abo-Chayma ein Vortrag hält),

ich habe etwas anderes für dich bei diesem Scheihk oder seine Frau kannst du per Telefon deine Fragen stellen.

Bitte an andere Anrufer denken und die Gespräche kurz halten.
Nur zu den angegebenen Zeiten anrufen.
Per Email werden ab sofort keine Fragen zum Islam beantwortet.
Rechtliche Schritte werden gegen Personen vorgenommen, die diese Nummer mißbrauchen.
Vorgegebene Anrufzeiten sind:
Montag bis Donnerstag
11:30 - 13:00 Uhr
17:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0341/6899125 (zu normalen Festnetztarifen)

#8 RE: Meine kleine Tochter weint beim Koran Vorlesen.Warum? von noreda1981 23.10.2007 14:49

@umm kalthum:Vielen Dank für die Infos.Ich werde mich da mal schlau machen.Jeden den ich bis jetzt aus meinem Bekanntenkreis gefragt hatte konnte mir keine Antwort darauf geben.
Mein Mann wird zusätzlich morgen dem Imam aus der Moschee fragen.Vielleicht weiß der ne Antwort?
Danke Dir.

Lg.noreda1981

#9 RE: Meine kleine Tochter weint beim Koran Vorlesen.Warum? von Hbiba 23.10.2007 14:56

Salam Alaykum

Noreda wenn ihr den beiden Imans gefragt habt, könntest Du uns bitte rein schreiben, was Sie gesagt haben.

Würde gerne den Grund wissen

Danke Dir im Voraus

#10 RE: Meine kleine Tochter weint beim Koran Vorlesen.Warum? von noreda1981 23.10.2007 15:17

@Hbiba:Ja,werde Dir Bescheid sagen.Morgen abend oder übermorgen inschallah.

#11 RE: Meine kleine Tochter weint beim Koran Vorlesen.Warum? von Hbiba 23.10.2007 16:03

Inschaallah Noreda

Kheir Inschaallah

#12 RE: Meine kleine Tochter weint beim Koran Vorlesen.Warum? von umm kalthum 23.10.2007 17:09

avatar

Zitat von noreda1981
@umm kalthum:Vielen Dank für die Infos.Ich werde mich da mal schlau machen.Jeden den ich bis jetzt aus meinem Bekanntenkreis gefragt hatte konnte mir keine Antwort darauf geben.
Mein Mann wird zusätzlich morgen dem Imam aus der Moschee fragen.Vielleicht weiß der ne Antwort?
Danke Dir.

Lg.noreda1981



Salamu alaikum,

habe ich gerne gemacht wo zu sind den Schwestern im Islam da

#13 RE: Meine kleine Tochter weint beim Koran Vorlesen.Warum? von noreda1981 23.10.2007 18:53

@all:Also ich habe gerade mal bei dem Imam angerufen.Denjenigen den umm kalthum mir genannt hatte.(Nochmal Danke dafür).Ich schilderte ihm alles und er sagte mir darauf das dies normal sei.Babys und Kleinkinder bis zu 30 Monaten ragieren fast immer mit Weinen auf Koran-Rezezion.Nicht alle,aber viele.Erwachsene tun dies aus Gottesfurcht aber Babys einfach nur weil es für sie etwas anderes ist und sie einfach nur ängstlich sind.Die traurige,fast schon weinerliche Stimme bringt sie zum weinen.Einige Schreien sogar dabei.Es macht ihnen Angst.Sbhunallah.
Allah...ich danke Dir,Allah.Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen.Ich dachte das irgendwas mit meiner Kleinen wäre so das sie keinen Koran mag oder verabscheut wegen irgndwelchen Jins.Allah bewahre uns davor.
Ich danke Euch allen für Eure Antworten.

Lg,Nori

#14 RE: Meine kleine Tochter weint beim Koran Vorlesen.Warum? von Blume 23.10.2007 21:16

Alhamdolillah. es freut mich zu hören das mit ihr alles in Ordnung ist, ich habe auch am anfang an jin gedacht,allah yahfad, allah inajina manhoum ou inajji jami3 almoslimin.

Ammin yarabbi

#15 RE: Meine kleine Tochter weint beim Koran Vorlesen.Warum? von Hbiba 23.10.2007 21:19

Aminnnn

Mich freut es auch, das es nichts Schlimmes ist Alhamdulilah

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz