#1 Bitte antworten von amira101 13.10.2010 19:13

Salamaleykum liebe Schwestern, möchte euch fragen : Habe kommenden Samstag Beschneidungsfeier für meinen Sohn. Wollte fragen ob man da Musik machen darf für die Gäste die sind immer Musik auf Feiern gewöhnt. Oder lieber anasheed zum tanzen? Wollte nicht das die Leute sich langweilen!? Danke im Voraus. Es hat mir eine Schwester gesagt das die Gelehrten verschiedener Meinung sind bezüglich der Anasheed zum Tanzen. Die Gäste könnten sich das bestimmt nicht vorstellen ohne Musik, deswegen wollte ich wenigstens Anasheed die schnell ist damit ihnen nicht langweilig wird!? Meint ihr das tanzen zu anasheed ist auch haram?

#2 RE: Bitte antworten von mamita14 13.10.2010 20:46

avatar

Salam liebe amira,
erstmal mabrouk. Inschallah geht es deinem sohn soweit gut.
also ich war am vergangenen samstag auch auf einer tahara und da haben die normale musik gespielt.
ich denke es kommt darauf an wie man selber eingestellt ist und wie die leute sind die auf deiner feier kommen werden.
Du mussst schauen wie die sitoation ist, vielleicht am anfang wenn die leute kommen ruhige anaschid, dann schneller evt. mal normale musik.Zwischendurch oder wenn du merkst leute wollen anfangen zu gehen, (sowar das am samstag) etwas vom koran lesen, gemeinsam.
Hoffe konnte dir etwas weiter helfen. Da gibt es ja auch lieder für thara. adirulu lhenna............undsoweiter. weiss leider nicht wie der sänger heisst.

allah i3awn

#3 RE: Bitte antworten von safae 17.10.2010 00:18

Salam oua3alikoum,

von mir auch erstmal Mebruk

Hier ist eine Fatwaa darüber;

http://www.fataawa.de/Fatawaas/7.Verhalt...halten/0084.pdf

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz