Seite 3 von 27
#31 RE: Hadith Ecke von YEMMA 13.07.2009 00:57

Allahs Gesandter hat gesagt: „Unter euch ist niemand, zu dem sein Herr nicht (am Tage der Auferstehung) sprechen wird; kein Übersetzer ist zwischen ihnen und kein Schleier, der ihn bedeckt. Er wird nach rechts blicken und nichts sehen außer dem, was er an Taten (in seinem Leben) vorausschickte, under wird nach links blicken und nichts sehen außer dem, was er vorausschickte. Er wird vor sich hin blicken, und er wird nichts sehen außer dem Feuer vor seinem Gesciht. Hütet euch vor dem Feuer, selbst wenn es durch ein Stückchen Dattel geschieht (das ihr jemandem gebt).“

Quelle: u.a. Buchari, Muslim

#32 RE: Hadith Ecke von Taluluscht 23.07.2009 18:57

avatar

Dschabir (r) berichtet auch, dass der Gesandte Allahs (s) sagte:
“Wenn ein Muslim einen Baum pflanzt, dann ist das, was von dem Baum gegessen wird, eine Sadaqa für ihn, und was auch immer davon gestohlen wird, ist auch eine Sadaqa für ihn, und auch was davon verloren geht.”

#33 RE: Hadith Ecke von Hbiba 27.07.2009 22:01

Es überliefert Anas (r), dass der Gesandte Allahs (s) sagte:
"Keiner von euch ist gläubig, bis er für seinen Bruder wünscht, was er für sich
selbst wünscht." (Al-Bukhari und Muslim)

[Riyad us-Salihin Nr. 236]

#34 RE: Hadith Ecke von Hbiba 31.07.2009 18:22

An-Nauwas ibn Sam’an (r) berichtet: "Frömmigkeit ist gutes Benehmen, und Sünde ist das, was in deinem Bewusstsein zwickt, und was dir unangenehm wäre, wenn die Leute davon wüssten." (Muslim)

#35 RE: Hadith Ecke von Hbiba 03.08.2009 17:42

Abû Hureirah (r.a.) berichtete:
>>Der Gesandte Allâhs sagte: "Im Schwarzkümmel gibt es Heilung für jede Erkrankung, mit Ausnahme des Todes."<< (Buchârî, Muslim, At-Tirmidhî, Ibn Mâdjah und Ahmad)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abû Sa~îd al-Chudrî (r.a.) berichtete:

Einige Gefährten des Prophetenkamen zu einem Beduinenstamm, der ihnen die gastliche Aufnahme verweigerte. Eben besprachen sie die Sachlage, da wurde der Anführer der Beduinen von einer Schlange gebissen. Die Beduinen wandten sich an die Leute aus Medinah und fragten: "Habt ihr ein Heilmittel gegen diese Verletzung?" Sie antworteten: "Ihr habt uns die Gastfreundschaft verweigert. Daher werden wir diesen Mann nur behandeln, wenn ihr uns dafür bezahlt." Die Beduinen erklärten sich bereit, ihnen einige Schafe zu geben. Darauf begann einer der Gefährten, die Al-Fâtihah zu rezitieren. Den sich dabei angesammelten Speichel spuckte er auf die Wunde des Mannes, und wenig später war dieser wieder gesund. Als die Beduinen ihnen darauf die versprochenen Schafe geben wollten, entgegneten die Gefährten: "Wir können die Schafe nicht annehmen, bevor wir den Propheten nicht dazu befragt haben." Später sprachen sie den Prophetendarauf an. Er lachte und sagte: "Woher wußtet ihr denn, dass die Al-Fâtihah eine heilsame Wirkung hat? Ja nehmt die Schafe, und gebt mir eins davon ab!" (Buchârî)

#36 RE: Hadith Ecke von Taluluscht 10.08.2009 12:45

avatar

Abu Huraira (r) berichtet, dass der Prophet (s) erzählte: Ein Mann machte sich auf, einen Bruder in einem anderen Dorf zu besuchen. Allah, der Erhabene, sandte ihm einen Engel auf seinen Weg. Als der Mann unterwegs den Engel traf, fragte ihn dieser: "Wohin gehst du?" Er antwortete: "Ich will meinen Bruder besuchen, der in diesem Dorf lebt." Er fragte: "Hast du bei ihm etwas (geschäftliches) zu erledigen?" Der Mann sagte: "Nein. Nichts, außer dass ich ihn liebe um Allahs willen." Er (der Engel) sagte zu ihm: "Ich bin ein Bote Allahs, gesandt um dir zu sagen, dass Allah dich liebt, wie du deinen Bruder um Allahs willen liebst


ich weiss nicht wieso aber diese hadith hat mich zum weinen gebracht.

#37 RE: Hadith Ecke von Hbiba 13.08.2009 00:46

Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, daß der Gesandte
Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Wenn Ramadan beginnt,
werden die Tore des Himmels geöffnet, die Tore des Höllenfeuers
geschlossen und die Satane in Ketten gefesselt. "
(Bukhari)

#38 RE: Hadith Ecke von hilua81 13.08.2009 22:48

maschaallah vielen dank an euch alle habe siemir alle durch gelesen
schön das mal zu wissen habt ihr noch mehr interesiert mich total
vielen dank

#39 RE: Hadith Ecke von Hbiba 19.08.2009 23:06

nichts zu Danken Süsse

#40 RE: Hadith Ecke von Hbiba 19.08.2009 23:06

Abu Muslim (der auch Abu Iyas genannt wurde,) Salama ibn Amru ibn al-Akwa` (r) berichtet, dass ein Mann in Anwesenheit des Propheten (s) mit der linken Hand aß, worauf dieser sagte: "Iss mit deiner Rechten!" Der Mann sagte zu ihm: "Das kann ich nicht." Der Prophet (s) sagte zu ihm: "Du wirst es auch nicht können!" Dieser Mann weigerte sich aus Hochmut, dem Propheten zu gehorchen. Und es geschah tatsächlich, dass er sie nie wieder zu seinem Mund führen konnte. (Muslim)

#41 RE: Hadith Ecke von Hbiba 26.08.2009 00:13

„ Oh ihr Menschen, auf euch kommt ein edler gesegneter Monat zu. Ein Monat, der eine Nacht hat, die besser ist als 1000 Monate. Ein Monat, in dem ALLAH (swt) das Fasten am Tag zu Pflicht machte und den Qiyam in der Nacht freiwillig. Ein Monat, in dem man sich mit nur einer kleinen guten Tat nährt, als hätte man eine Farida gemacht. Und in dem, bei Erfüllung der Pflicht, die 70fach erfüllte Pflicht gerechnet wird. Und das ist der Monat der Geduld (Sabr), und As-Sabr seine Belohnung ist das Paradies. Und das ist der Monat der Verzeihung, und ein Monat, in dem der Risq des Gläubigen vermehrt wird. Wer einen Fastenden ernährt, für den ist das eine Maghfira (Vergebung) für seine Sünden, eine Errettung seines Halses vor dem Feuer und er bekommt dieselbe Belohnung wie der Fastende, ohne dass die Belohnung von dem Fastenden wenig wird. Und das ist ein Monat, dessen Anfang Rahma (Barmherzigkeit) ist und dessen Mitte Maghfira(Vergebung) ist und dessen Ende die Errettung vom Jahanam (Hölle) ist.“

#42 RE: Hadith Ecke von Hbiba 26.08.2009 00:13

Der Gesandte Allahs ((s.a.s.)) hat gesagt:
„Nutze fünf aus, bevor dich fünf erreichen werde.
Nutze deine Jugend bevor du alt bist.
Nutze dein Leben bevor du stirbst.
Nutze deine Freizeit bevor du beschäftigt sein wirst.
Nutze deine Gesundheit bevor du krank wirst und nutze deinen Reichtum
bevor du verarmst." (überliefert von Tirmidhi)

#43 RE: Hadith Ecke von Rose 26.08.2009 06:42

danke hbiba für die schöne beiträge!

#44 RE: Hadith Ecke von Hbiba 01.09.2009 01:10

Zitat von Rose
danke hbiba für die schöne beiträge!




mach ich doch Gern Süsse

#45 RE: Hadith Ecke von Hbiba 01.09.2009 01:10

Abu Huraira (Allahs Segen auf Ihm) berichtete:
Der Gesandte Allahs (Allahs Frieden und Segen Ihm) sagte: “Eine Frau wird für vier Sachen geheiratet, unter anderem für ihr Vermögen, ihren Familien-Status (Abstammung, soziales Ansehen), ihre Schönheit und ihren Glauben. So heiratet fromme Frauen, sonst werdet ihr zu den Verlierern zählen.”"

Weiterhin heißt es:

“Ein Mann fragte den Gesandten Allahs (sav): “O Gesandter Allahs, ich ziehe bei mir ein Waisenkind auf. Zwei Männer hielten um ihre Hand an. Der erste ist wohlhabend, und der zweite ist arm. Wir ziehen den Ersten vor, aber sie liebt den Zweiten. (Was sollen wir tun?)” Der Prophet (sav) antwortete: “Die Ehe ist die beste Lösung für die Liebenden.”"

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz