#1 islamic banking von soraya 30.10.2008 17:35

Salam aleikum,

undzwar hab ich eine dringende Frage. Es geht um islamic banking bzw scharia banking,zum Thema Finanzkrise.Warum die Wirtschaft bei uns Muslimen recht gut ohne Zinsen verläuft (wie wir es regeln keine Zinsen zu nehmen) wieso wir überhaupt keine Zinsen nehmen und womit der Bankier sonst so sein Geld verdient. Im Allgemeinen wie die Wirtschaft in islamischen Ländern ohne Zinsen klarkommt und warum bei uns so eine Finanzkrise noch nie entstanden íst.
Ich hoffe ihr könnt mir sehr sehr bald zurückschreiben.
Schukran wa salam

#2 RE: islamic banking von Rose 30.10.2008 18:15

Wer sagt das die banken bei uns ohne zinsen arbeiten? die arbeiten wohl mit zinsen aber hallo!
Und zinsen sind HARAM!!!!!!

#3 RE: islamic banking von soraya 30.10.2008 18:50

echt jetzt? ich dacht in islamischen ländern wäre es nicht so. aber ich kann mir echt nicht vorstellen, das in ländern wie saudi-arabien mit zinsen gehandelt wird

#4 RE: islamic banking von Rose 03.11.2008 09:26

Kann ich dir ehrlich nicht sagen wie es in Saudi-Arabien ist aber zb Marokko macht das!.

#5 RE: islamic banking von oumubenet 03.11.2008 21:08

avatar

da geb ich rose recht islamisch hin oder her .obwohl man weis das es haram ist tut man es trotzdem in fast jedem islamischen land wird in der bank mit zinsen gehandelt ob man spart oder einen kredit aufnimmt.
ich kann mir gut vorstellen das es auch in saudia arabien nicht anders sein wird . guck dir dubai an mit den spielhöllen un den hochhäuser eine atraktion wo gerne die europaer urlaub machen es gibt alkohol in mengen also warum saudia nicht die sind doch benachbart aber allahu a3lam

#6 RE: islamic banking von karima 23.08.2010 01:20

salam alikoum wr wb
mittlerweile gibts auch islamische banken die arbeite mit einem anderen System.Das isr kompliziert aber in Kurzfassung wenn man einen Kredit ´zb für ein Haus will kauft diese Bank dieses Haus un man bezahlt es bei ihr ab.Der Vorteil:man kann sofort einziehen und geht keinerlei Risiko ein.Nachtel:Man bezahlt eine Pauschale XX% vom Wert und das kann ziemlich viel sein.Das Unternehmen muss ja auch von irgendwas leben....
salam alikoum

#7 RE: islamic banking von Jasmina114 23.08.2010 14:30

Ist diese Pauschale gleichzusetzen mit zinsen? Nur anders beschrieben?
Klar muss so eine Bank von etwas leben, damit sie auch mehreren gleichzeitig die Möglichkeit bietet ein Haus zukaufen und die müssen ja auch verdienen. Aber ist es nicht das Gleiche?? Der eine nennt es Zinsen der andere nennt es Pauschale???

Allahualem.

#8 RE: islamic banking von arifinu 23.08.2010 19:56

Also das sytem funktioniert wie folgt:

Du möchtest ein Haus in Höhe von 200.000 eur finanzieren, hast aber nicht das Kapital dafür. Also gehst du zu einer islamischen Bank. Die Bank kauft dieses Haus für dich und verkauft es an dich weiter, allerdings für zum Beispiel 250.000 eur. Diese 50.000 eur gelten im islamischen Recht nicht als Zinsen, sondern als Gewinnmarge. Es ist gleich zu setzen mit dem üblichen Handel. Also ein Großhändler kauft eine Tasche für 5 eur und verkauft es für 10 eur.

Ich hoffe, ich konnte euch damit weiterhelfen.

#9 RE: islamic banking von arifinu 23.08.2010 19:59

Ach übrigens: von der Finanzkrise sind auch die Araber betroffen. Dieses Islamic Banking gibt es sehr selten und ist NICHT das dominierende Finanzsystem bei den Arabern.

#10 RE: islamic banking von Jasmina114 23.08.2010 22:25

Aha, danke Arifinu.

#11 RE: islamic banking von Batata 29.08.2010 21:47

Salamulaikum wr wb liebe Schwestern,

Es gibt mittlerweile auch eine islamische Bank in Deutschland. Seit diesem Jahr. Alle weitern infos hier :

"http://dawa-news.net/2009/10/erste-islam...d-ab-2010/";



Möge Allah swt die Gründer dieser Bank mit firdaus al a3la belohnen.

#12 RE: islamic banking von Jasmina114 29.08.2010 22:59

der link funktioniert nicht

#13 RE: islamic banking von Hbiba 30.08.2010 00:14

Zitat von Jasmina114
der link funktioniert nicht



http://dawa-news.net/2009/10/erste-islam...chland-ab-2010/

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz