#1 Beten nach der Periode von hilua81 24.09.2008 17:19

Salam ualaikum liebe Schwestern

ich habe eine frage zum Beten nach der Periode
stimmt es das man erst 8Tage nach der Periode wieder Beten darf???
Bitte um baldige antwort.

Vielen dank im vorraus

#2 RE: Beten nach der Periode von YEMMA 24.09.2008 19:11

salamu alaikum meine Liebe,

nach der Beendigung der Periode musst du Ghusl (Ganzwaschung) machen und auch mit dem Gebet unverzüglich anfangen.

bin grad am kochen, schick dir gerne später dalil. oder es kommt mir einer zuvor, auch gut

Möge Allah swt unsere Gebet erhören und wir zu den rechtschaffenden gehören

#3 RE: Beten nach der Periode von hilua81 24.09.2008 20:45

Amin yareb

ja das weiss ich mit dem Waschen nach der Periode

nur habe ich von vielen gehört das man erst am 8tag beten darf

vielen dank für deine schnelle antwort

möge allah unsere Gebet annehmen Amin

#4 RE: Beten nach der Periode von oumubenet 24.09.2008 21:15

avatar

also das hör ich zum ersten mal es sei den du meinst folgendes ,wenn jemand mehr als 8 tage seine periode hat gilt es als unnatürlich (als KRANKHEIT) und deswegen sollte man spätestens nach 8 tagen wieder mit dem gebet anfangen

allahu a3lam ich such den passenden hadith dazu inshallah!

#5 RE: Beten nach der Periode von hilua81 24.09.2008 21:18

Zitat von oumubenet
also das hör ich zum ersten mal es sei den du meinst folgendes ,wenn jemand mehr als 8 tage seine periode hat gilt es als unnatürlich (als KRANKHEIT) und deswegen sollte man spätestens nach 8 tagen wieder mit dem gebet anfangen

allahu a3lam ich such den passenden hadith dazu inshallah!



vielen dank oumubenet
das wäre sehr nett von dir

#6 RE: Beten nach der Periode von oumubenet 24.09.2008 21:44

avatar

mach ich doch gerne ya hilwa

A'ischa berichtete: "Fatima Bint Abi Hubaisch sagte zum Gesandten Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm: »O Gesandter Allahs, ich werde nicht blutfrei sein, soll ich das Gebet sein lassen?«Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte:»Es handelt sich dabei lediglich um eine Blutader, nicht um eine Monatsregel. Wenn die Monatsregel da ist, lasse das Gebet sein, und wenn ihr gewöhnlicher Zeitablauf vorbei ist, so wasche das Blut von dir ab und bete.« "

'A'ischa berichtete: "Fatima Bint Abi Hubaisch sagte zum Gesandten Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm: »O Gesandter Allahs, ich werde nicht blutfrei sein, soll ich das Gebet sein lassen?«Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte:»Es handelt sich dabei lediglich um eine Blutader, nicht um eine Monatsregel. Wenn die Monatsregel da ist, lasse das Gebet sein, und wenn ihr gewöhnlicher Zeitablauf vorbei ist, so wasche das Blut von dir ab und bete.« "

das hab ich in einem anderen forum gefunden


Istihadah = Blutungen aus der gebärmutter zwischen den Perioden der Frau

Fünftes Kapitel: ISTIHADAH

1. Blutungen, die nicht aufhört

Aisha r berichtet: fatima bin abi hubaisch sagte zum propheten sws:’’ ich werde nicht rein’’ (d.h. die blutung hört nicht auf) und in einer anderen überlieferung:’’ ich habe anhaltende blutungen (zwischen den perioden) und ich werde nicht rein.’’
(sahih al-bukhary, nr. 322)

2. blutungen, die für kurze zeit aufhört:

Hammah bint Jahsch kam zum propheten sws und sagte:’’ meine menstruation ist stark in der menge und schwer.’’
(sahih Muslim, 654)

Verschiedene arten von Istihadah

A) Die frau hatte vor Istihadah einen normalen Menstruationszyklus.

In diesem fall bezieht sich die frau auf die zuvor gekannte zyklusabstände und an den tagen, an denen sie ihre regel hätte, verfährt sie mit den gebeten, fasten usw dem entsprechend. Blutungen an den anderen tagen werden als istihadah behandelt und es gelten alle entsprechenden regeln.

Beispiel: eine frau bekam immer ihre normalen blutungen an 6 tagen zu beginn des monats. Dann fing sie an immer längere blutungen zu bekommen. Für diese frau sollte ihre haidperiode ’’die ersten 6 tage jeden monat’’ sein. Die nachfolgende außerordentliche vaginalblutung ist ihre istihadah. Die entspricht dem hadith von A’isha r , die berichtet: ’’ Fatima bint abi hubaisch fragte den propheten sws:’’ ich habe anhaltende blutungen (zwischen den perioden) und ich werde nicht rein. Soll ich das beten aufgeben? Er sws antwortete:’’ nein, es ist von einem blutgefäß. Gib die gebete nur für die tage auf, an denen du gewöhnlich deine regel bekamst und nimm dann ein bad und bete.’’ Und in sahih muslim befahl der prophet sws umm habiibah bint jahsch, die verlängerte blutungen hatte:’’ unterlass (das gebet) während deiner menstruationszeit, wasche dich dann und bete.’’ Indem sie dies tat, sollte sie beten und dem blut keine beachtung mehr schenken.

B) die frau hatte vor istihadah keine zeit mit einem normalen menstruationszyklus.

Um zwischen dem blut ihrer normalen menses und dem istihadahblut zu unterscheiden, sollte sie einige eigenschaften dieser zwei blutungen beobachten. Haidblut ist an seiner dickflüssigkeit, dicke oder an seinem besonderen geruch zu erkennen.

Beispiel: eine frau beobachtet einen anhaltenden blutfluß, aber an den ersten 10 tagen sieht sie dunkles blut und rotes an den restlichen tagen. Oder es sieht an den ersten 10 tagen dick aus und an den verbleibenden tagen dünn. Oder es hat an den ersten 10 tagen den charakteristischen geruch des haidblutes und wird an den anderen tagen des monats geruchlos.
Also ist ihre haidperiode das dunkle blut im ersten beispiel, die dicke blutung im zweiten beispiel und die mit dem besonderen blutgeruch im dritten beispiel. Die darauf folgende blutung wird als istihadah betrachtet.

Es wird berichtet, dass der prophet sws fatima bint abi jahsch sagte:’’ wenn das regelblut kommt, ist es schwarz und kann erkannt werden; wenn es kommt, unterlasse das gebet, aber wenn anderes blut kommt, verrichte die rituelle waschung und bete, denn es ist (nur durch) eine vene.’’

C) Die frau hatte vor istihadah keine zeit mit einem normalen menstruationszyklus und es fehlen die unterscheidungsmerkmale von oben!

Der kontinuierliche blutfluß hat stets dieselben eigenschaften oder fließen mit seltsamen eigenschaften machen es schwer, die haidblutung von der istihadahblutung zu unterscheiden.
In diesem fall von verlängertem und unbestimmbarem blutfluss halten sich die frauen an die perioden der mehrzahl an frauen: 6 -7 tage haidblutung im monat, begonnen mit der zeit, wo sie das blut fließen sieht. Außerhalb dieser zeitspanne wird die blutung als istihadah behandelt.

Zum beispiel:

Eine frau sieht ihr blut zum ersten mal am fünften tag des monats und es fließt kontinuierlich weiter, während sie nicht in der lage ist, unterschiede in der farbe, dichte oder im geruch des blutes festzustellen. Ihre haidperiode sollte 6 oder 7 tage begonnen am fünften tag des monats sein.

Dies steht im einklang mit dem hadith von hammah bint jahsch. Sie sagte:’’ oh gesandter Allahs, ich bin eine frau deren menstruation gross in der menge und schwer ist, also was denkst du darüber? Sie hat mich vom beten und fasten abgehalten.’’ Er sws sagte:’’ ich rate dir baumwolle zu benutzen, lege sie auf dein geschlecht, denn sie saugt das blut auf.’’ Sie antwortete:’’ Es ist zu reichlich dafür…’’

In diesem hadith sagte der prophet sws:’’ Dies ist ein schlag des teufels, daher betrachte deine regel 6 oder 7 tage, Allah allein weiss, was es sein kann; wasch dich dann und wenn du siehst, dass du gereinigt und sauber bist, bete an 23 oder 24 tagen und nächten und faste, das wird für dich genügen.’’

Die aussage des propheten ’’6 oder 7 tage’’ bedeutet nicht, dass er sws hammah bint jahsch die wahl ließ, sondern er überließ ihr, herauszufinden welche (von den anderen frauen) ihr im alter, in der körperstruktur, kinderzahl usw. am ähnlichsten ist…wenn die frau, die ihr in diesen bedingungen ähnelt, ein haid von 6 tagen hat, dann sollte sie diese periode für sich übernehmen. Dasselbe gilt, wenn die haidperiode 7 tage dauert.

#7 RE: Beten nach der Periode von hilua81 24.09.2008 21:57

vielen dank oumubenet

möge allah dich beschützen
vielen dank süsse

#8 RE: Beten nach der Periode von oumubenet 24.09.2008 22:01

avatar

Zitat von hilua81
vielen dank oumubenet

möge allah dich beschützen
vielen dank süsse



hab ich sehr gern gemacht!!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz